pm 4/07: Frist für Leuchtfeuer läuft bald ab – HU nimmt Vorschläge bis Samstag entgegen

Langbeschreibung für dieses Bild anzeigen

Auf den Meldeschluss für das „Marburger Leuchtfeuer“ 2007 weist die Humanistische Union (HU) hin. Bis Samstag (10. Februar) nimmt der Arbeitskreis „Erwerbslosigkeit und Soziale Bürgerrechte“ (ESBR) des HU-Ortsverbands Marburg noch Vorschläge für diesen Preis entgegen. Gewürdigt werden soll damit herausragendes Eintreten für die Menschenwürde benachteiligter Personen oder Gruppen.

Die Ausschreibung sowie ein Online-Formular für die Übermittlung von Vorschlägen an die Jury hat die HU unter www.leuchtfeuer.hu-marburg.de/ausschreibung ins Internet gestellt. Preisverdächtig sind Bürgerinnen und Bürger, die den Respekt vor allen Menschen ohne Ansehen ihrer sozialen Stellung oder ihrer wirtschaftlichen Situation exemplarisch vorleben und damit zugleich auch für die uneingeschränkte Menschenwürde aller eintreten.

Die Vorgeschlagenen sollten in Hessen leben oder gelebt haben und möglichst auch einen Bezug zu Marburg haben. Ihre vorbildliche Leistung sollte sich über einen längeren Zeitraum erstrecken.
Die achtköpfige Jury der Humanistischen Union wird alle eingehenden Vorschläge prüfen. Den undotierten Preis wird Oberbürgermeister Egon Vaupel voraussichtlich im Juni 2007 im Historischen Saal des Marburger Rathauses überreichen.

Erste Preisträgerin des Marburger Leuchtfeuers für soziale Bürgerrechte war im Jahr 2005 die Frankfurter Hörfunk-Journalistin Ulrike Holler. 2006erhielt der Frankfurter Sozialethiker Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ das „Marburger Leuchtfeuer“.

„Auch 2007 sollte der Preis wieder an eine derart herausragende Persönlichkeit gehen“, wünscht sich der Marburger HU-Ortsvorsitzende Franz-Josef Hanke. „Noch haben alle Interessierten die Chance, ihren Vorschlag für die Auszeichnung des Jahres 2007 zu unterbreiten.“

Dragan Pavlovic

Über dp

Pressesprecher der HU Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*