pm 7/17: Keine Verfassungsfeinde in den Bundestag! Aktion „Grundgesetz lesen“ am 2.9.

Zu einer öffentlichen Lesung aus dem Grundgesetz ruft die Humanistische Union Marburg für Samstag (2. September) auf. Auf dem Marktplatz können Interessierte ab 11 Uhr je einen Artikel des Grundgesetzes vorlesen und kurz kommentieren.

Ihr Vortrag wird auf Video aufgezeichnet und anschließend im Internet online gestellt. Die Marburger Aktion bildet den Auftakt zu einer bundesweiten Kampagne der Humanistischen Union.
Mit ihrer Aktion Grundgesetz lesen möchte die Bürgerrechtsorganisation im Vorfeld der Bundestagswahl auf die bindende Wirkung des Grundgesetzes für die Abgeordneten des Deutschen Bundestags hinweisen. Außerdem sollen Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Beitrag die Bedeutung der Verfassung für ihr alltägliches Leben oder für Kultur und Gesellschaft in Deutschland veranschaulichen.
Deshalb ruft die HU Marburg alle Menschen auf, sich mit einem eigenen Beitrag an der Aktion zu beteiligen. Interessierte sollten sich einen Artikel des Grundgesetzes aussuchen, den sie auf dem Marktplatz vor der Kamera vorlesen und in zwei oder drei Sätzen kommentieren. Die öffentliche Lesung beginnt um 11 Uhr und endet spätestens um 13 Uhr.

Über dp

Pressesprecher der HU Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*