pm 1/18: AfD nee – HU startet mit Klingelton ins Neue Jahr

Mit einem aufrüttelnden Klingelton begrüßt die Humanistische Union (HU) das Neue Jahr. Die Fanfare „AfD nee!“ soll ein Zeichen für demokratische Vielfalt und gegen rassistische Einfalt setzen.

Seine Komposition hatte Jochen Schäfer bei einer Veranstaltung der HU Marburg am 10. Dezember 2017 zum Internationalen Tag der Menschenrechte im Marburger Rathaus uraufgeführt. Dort hatte er die Bedeutung der kurzen Tonfolge auch erklärt. Seine Erläuterung hat die HU Marburg auf ihren Youtube-Kanal hochgeladen unter:http://youtu.be/B7t1JofMA7o?a.
Zwischenzeitlich hat die HU die kurze Tonfolge auch als Klingelton für Handys online gestellt. Eine Fassung im Format „mp3“ finden Interessierte unter http://humr.de/afdnee.mp3. Die Version im Format „wav“ gibt es auf http://humr.de/afdnee.wav.
Die ersten drei Töne A, F und D werden durch ein dissonantes „Nee!“ konterkariert. Nach einer doppelten Wiederholung dieser Aussage folgen D, F und B für „Demokratie“, „Freiheit“ und „Bürgerrechte“ als positive Antwort auf Nationalismus, Rassismus und Gewalt.
Der Komponist und die HU würden sich sehr freuen, wenn dieses Signal gegen populistische Hetze und für den Respekt vor die Mitmenschen ohne Ansehen ihrer Herkunft, Religion oder ihres Aussehens eine starke Verbreitung fände. Deshalb sind sie auch mit Bearbeitungen dieser Fanfare einverstanden, soweit bei deren Verbreitung der Urheber genannt wird.

Über dp

Pressesprecher der HU Marburg

Ein Kommentar zu “pm 1/18: AfD nee – HU startet mit Klingelton ins Neue Jahr

  1. Pingback: „AfD nee! – Fanfare zeigt fehlendes Demokratieverständnis der Rechtspopulisten auf | Mein Wa(h)renhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*