pm 7/02: Klage eingereicht – Gemeinde soll Gebete im kommunalen Kindergarten stoppen

Im Namen eines fünfjährigen Wommelshäuser Kindes und seiner Eltern hat der Marburger Rechtsanwalt Dr. Peter Hauck-Scholz mit Schreiben vom 19. November beim Verwaltungsgericht Gießen Klage gegen die Gemeinde Bad Endbach eingereicht. Ihr soll vom Gericht aufgetragen werden, kultische Handlungen im Kindergartendurch das Kindergartenpersonal zu unterbinden.

Dragan Pavlovic

Über dp

Pressesprecher der HU Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*