HU-pm 13/17: 14.11., 20 Uhr Marburger Weltladen „Gift, Gentech, Großmacht – Bayer&Monsanto“ mit Thomas Dürmeier

Rechtzeitig vor dem Abschluss des kartellrechtlichen Verfahrens der EU-Kommission zur geplanten Fusion von Bayer und Monsanto findet am Dienstag (14. November) um 20 Uhr ein Vortrag im Marburger Weltladen statt. Referent ist der Volkswirt Dr. Thomas Dürmeier.

Geschichten aus dem Paralleluniversum – Vortrag über „Reichsbürger“

Geschichten aus dem Paralleluniversum – Märchen aus 1001. schlaflosen Nacht – (Reinhard Neubauer, Marburg, 23.10.2017) Vorwort: 2016 gerieten die „Reichsbürger“ in den Fokus der Öffentlichkeit: Sie bedrohten die Kanzlerin und den Bundespräsidenten mit erfundenen Geldforderungen.

Unsäglich reaktionär – Katharina Nocun referierte zum Kleingedruckten der AfD

„Zum Kleingedruckten der AfD“ äußerte sich Katharina Nocun am Donnerstag (7. September) kritisch. Gut 30 Interessierte folgten in der Thomaskirche ihrem Vortrag über „Programm, Ziele, Politik“ der rechtskonservativen Partei.

pm 8/17: Zum Kleingedruckten der AfD – Katharina Nocun spricht am 7.9. in der Thomaskirche

„Programm, Ziele, Politik – zum Kleingedruckten der AfD“ lautet der Titel eines Vortrags von Katharina Nocun. Die Trägerin des Marburger Leuchtfeuers 2017 wird ihn am Donnerstag (7. September) um 19.30 Uhr im Rahmen des BSF-Aktionstags zur Bundestagswahl in der Thomaskirche weiterlesen pm 8/17: Zum Kleingedruckten der AfD – Katharina Nocun spricht am 7.9. in der Thomaskirche

Mut zur Wahrheit: Preisbegründung der Jury für das Leuchtfeuer 2017

Egon Vaupel

Das Marburger Leuchtfeuer für Soziale Bürgerrechte 2017 verleihen die Universitätsstadt Marburg und die Humanistische Union (HU) Katharina Nocun als leuchtendes Beispiel für herausragenden ehrenamtlichen Einsatz zugunsten vielfältiger Sozialer Bürgerrechte.

Nie wieder Faschismus: Franz-Josef Hanke begrüßt zum Marburger Leuchtfeuer 2017

Franz-Josef Hanke

Im Namen der Humanistischen Union (HU) hat Franz-Josef Hanke am Freitag (9. Juni) die Gäste der Feierstunde zur Verleihung des Marburger Leuchtfeuers 2017 im Historischen Saal des Rathauses begrüßt. Dabei erinnerte er auch an Rolf Hepp.